Über mich

 

In meiner Arbeit sind mir ein wertschätzender Umgang und die Orientierung an vorhandenen Ressourcen besonders wichtig. Diese beiden bilden die Basis dafür, gemeinsam Lösungsschritte zu erarbeiten und umzusetzen.

Meine eigene Haltung ist von einer positiven Lebenseinstellung und der Überzeugung, dass positive Veränderung stets möglich ist, geprägt. Diese Haltung spiegelt sich in der Gestaltung des gemeinsamen Arbeitsprozesses wieder.

 

Qualifikation:

B. A. in Bildungswissenschaften und Pädagogik

Langjährige Berufstätigkeit im Sozial- und Bildungswesen

Fokus u.a. Politische Bildung und Frühkindliche Erziehung

Aktuell Weiterbildung systemische Beratung und

Systemische Familientherapie

Schwerpunkte:

  • Veränderungen

  • Innere Konflikte

  • Familiäre Konflikte

  • Unsicherheiten und Ängste

  • Belastung und Stress

  • Spiritualität

  • Verlust

  • Trauer

  • Einsamkeit

  • Partnerschaft

  • Selbstwert und Identität

  • Erziehung

  • Ernährung und Körperwahrnehmung

  • Versöhnung mit der Vergangenheit

1582140513143_plus (3).jpg